• 50. A-Trainer-Lehrgang im Jahr 2021/22

    50. A-Trainer-Lehrgang im Jahr 2021/22

    VVRP: Lehrwesen
    Interessenten aus rheinland-pfälzischen Vereinen wenden sich mit einer ausführlichen Beschreibung ihrer bisherigen Laufbahn und Perspektive als Volleyballtrainer an den Lehrwart des Volleyball-Verbandes Rheinland-Pfalz bis zum 01.03.2021.

    Interessenten aus rheinland-pfälzischen Vereinen wenden sich mit einer ausführlichen Beschreibung ihrer bisherigen Laufbahn und Perspektive als Volleyballtrainer an den Lehrwart des Volleyball-Verbandes Rheinland-Pfalz bis zum 01.03.2021.

    Der 1. Teil findet vom 20.08. - 29.08.2021 in Köln statt.

    Der Bewerbung sind folgende Unterlagen, zusammengefügt in einem PDF-Dokument, im Anhang beizufügen:

    • Kopie der gültigen B-Trainerlizenz,
    • Beleg für die Trainertätigkeit von mindestens 2 Jahren,
    • Tabellarischer Lebenslauf mit Darstellung des sportlichen Werdeganges,
    • Interessenten, die nicht mindestens 2. Bundesliga trainiert bzw. gespielt haben, müssen ein zweiwöchiges Praktikum in der 1. oder 2. Bundesliga mit der Hospitation bei mindestens acht Trainingseinheiten absolvieren und einen ca. zehnseitigen Praktikumsbericht, der eine entsprechende Bestätigung des Vereins enthält, abgeben.
    03.11.2020 12:47
  • Corona-Update vom 22.Januar

    Corona-Update vom 22.Januar

    VVRP: Spielbetrieb
    Update 22.Januar 2021 mit der Änderung der 15.Corona-Landesverordnunbg wird der Lockdown bis 14.2. verlängert. Es bleibt bei der Schliessung der Sportanlagen und einem Sportverbot, mit Ausnahme des Profi- und Spitzensports Änderungen zur 15.Corona-Landesverordnung siehe auch: Startseite | rlp.de | Willkommen in Rheinland-Pfalz  und 15.Covid-LandesVerordnung (Seite 11/12)

    Update 22.Januar 2021

    mit der Änderung der 15.Corona-Landesverordnunbg wird der Lockdown bis 14.2. verlängert. Es bleibt bei der Schliessung der Sportanlagen und einem Sportverbot, mit Ausnahme des Profi- und Spitzensports

    Änderungen zur 15.Corona-Landesverordnung

    siehe auch: Startseite | rlp.de | Willkommen in Rheinland-Pfalz  und 15.Covid-LandesVerordnung (Seite 11/12)


    Update 11.Januar 2021

    mit der 15.Corona-Landesverordnunbg wird der Lockdown bis 31.1. verlängert. Es bleibt bei der Schliessung der Sportanlagen und einem Sportverbot, mit Ausnahme des Profi- und Spitzensports.

    siehe: Startseite | rlp.de | Willkommen in Rheinland-Pfalz  und 15.Covid-LandesVerordnung (Seite 11/12)


    Update: 14.Dezember

    mit der 14.Corona-LandesVerordnung wurde der Lockdown bis 10.Januar 2021 verlängert. Bei den Regelungen für den Sport hat sich nichts verändert. (No Sports, Ausnahme Profi- und Spitzensport)

    siehe auch: Startseite | rlp.de | Willkommen in Rheinland-Pfalz und 14.Covid-LandesVerordnung (Seite 11/12)


    Update: 1.Dezember

    mit der 13.Corona-LandesVerordnung wurde das grundsätzliche Sportverbot der 12.Corona-LandesVerordnung bis zum 20.Dezember 2020 verlängert. Erweitert darf aber damit im VVRP neben der 2.Liga nun auch die 3.Liga trainieren und Wettkämpfe durchführen - sofern ein Hygienekonzept vorliegt.

    siehe auch: https://corona.rlp.de/index.php?id=34836 und 13.Covid-LandesVerordnung (Seite 10/11)


    No Sports:  12.Corona-LandesVerordnung ab 2.November

    ...  Freizeit- und Amateursport ist auf allen privaten und öffentlichen Sportanlagen verboten. Individualsport mit max. 2 Personen oder mit dem eigenen Hausstand bleibt erlaubt. Gültig ab dem 2.November 2020.  ...

    ==> KEIN Volleyball. Weder Training, noch Freundschafts- oder Ligaspiele !!! (Ausnahme: Profisport = 1./2.BL)

    Wie bereits beim Treffen der Bundesregierung mit den Ländern veröffentlicht, hat auch die Landesregierung die neuen verschärften Corona-Regelungen in eine rechtsgültige Landesverordnung umgesetzt, diese tritt ab dem 2.November in Kraft:

    24.01.2021 13:59
  • Frohe Weihnachten und ein Gutes Neues Jahr 2021

    Frohe Weihnachten und ein Gutes Neues Jahr 2021

    VVRh: Allgemeines

    Liebe Volleyballer*innen,

    der VVRh-Vorstand wünscht Euch ein ruhiges, besinnliches und frohes Weihnachtsfest. Selbst, wenn dieses Fest nicht im üblichen Rahmen von Familie und Freunden stattfinden kann, so hoffen wir doch für uns alle, dass wir die Tage in weihnachtlicher Stimmung und vor allem gesund genießen können.

    Ein herausforderndes, turbulentes und in vielerlei Hinsicht ungewöhnliches Jahr liegt hinter uns. Corona hat unseren Sport verändert, hat die Prioritäten verschoben und uns mit Unsicherheiten und Maßnahmen konfrontiert, auf die wir erst eine Antwort finden mussten.

    Wir danken Euch allen für Eure Unterstützung, Fürsprache, Solidarität sowie für Eure Beharrlichkeit und Gründlichkeit in der Umsetzung behördlicher Vorgaben. Selbst wenn es unterschiedliche Auffassungen zu einzelnen Entscheidungen des VVRh gab, so fühlen wir uns doch in dem Bestreben, unseren Sport mit Engagement, Spaß und einem freundschaftlichen Miteinander auszuüben. Wir wünschen uns allen, dass wir das im nächsten Jahr wieder deutlich intensiver tun können.

    Alles erdenklich Gute

    der Gesamtvorstand des Volleyball-Verbandes Rheinhessen

    Stefan Karlin, Detlef Schreiber, Dieter Beck, Stefan Kraft, Rolf Knoll, Matthias Mollenhauer, Bruno Pairet, Ruth Köhntopp, Swen Retzlaff

    15.12.2020 17:59
  • 1. Online VVRP Elite Trainer*innen Workshop

    1. Online VVRP Elite Trainer*innen Workshop

    VVRP: Lehrwesen

    Unter der Leitung des neuen VVRP-Landeslehrwart Dirk Groß fand am Sonntag, 22.11.2020, der erste sogenannte VVRP Elite Trainer*innen Workshop statt - LIVE und ONLINE!

    An dieser ersten virtuellen Schulung nahmen neben Verbandsvertretern die Nachwuchstrainer*innen der Landes- und Bezirksauswahlen statt. Themen dieser Schlung waren Grundtechniken im Zuspiel und Angriff.
    "Klar, dass wir dieses Medium in der Coronazeit nutzen müssen ... und wir möchten auch jetzt nicht auf einen persönlichen Austausch verzichten."

    Nach der gut fünfstündigen Veranstaltung gab es vom Landeslehrwart ein dickes Lob an die Helfer; u.a. stellten sich Teile der Mannschaft des VC Neuwied zur Verfügung.

    "Eigentlich haben wir solch eine Veranstaltung ein Mal jährlich geplant, aber vielleicht machen wir das jetzt öfter. Der Bedarf ist jedenfalls vorhanden", Fazit von Dirk Groß.

    Fotos: Jörg Niebergall

    23.11.2020 14:38

Nachrichten / Mitteilungen - Volleyball-Verband Rheinhessen e.V.

Corona-Update vom 11.Januar

VVRP: Spielbetrieb

Update 11.Januar 2021

mit der 15.Corona-Landesverordnunbg wird der Lockdown bis 31.1. verlängert. Es bleibt bei der Schliessung der Sportanlagen und einem Sportverbot, mit Ausnahme des Profi- und Spitzensports.

siehe: Startseite | rlp.de | Willkommen in Rheinland-Pfalz  und 15.Covid-LandesVerordnung (Seite 11/12)


Update: 14.Dezember

mit der 14.Corona-LandesVerordnung wurde der Lockdown bis 10.Januar 2021 verlängert. Bei den Regelungen für den Sport hat sich nichts verändert. (No Sports, Ausnahme Profi- und Spitzensport)

siehe auch: Startseite | rlp.de | Willkommen in Rheinland-Pfalz und 14.Covid-LandesVerordnung (Seite 11/12)


Update: 1.Dezember

mit der 13.Corona-LandesVerordnung wurde das grundsätzliche Sportverbot der 12.Corona-LandesVerordnung bis zum 20.Dezember 2020 verlängert. Erweitert darf aber damit im VVRP neben der 2.Liga nun auch die 3.Liga trainieren und Wettkämpfe durchführen - sofern ein Hygienekonzept vorliegt.

siehe auch: https://corona.rlp.de/index.php?id=34836 und 13.Covid-LandesVerordnung (Seite 10/11)


No Sports:  12.Corona-LandesVerordnung ab 2.November

...  Freizeit- und Amateursport ist auf allen privaten und öffentlichen Sportanlagen verboten. Individualsport mit max. 2 Personen oder mit dem eigenen Hausstand bleibt erlaubt. Gültig ab dem 2.November 2020.  ...

==> KEIN Volleyball. Weder Training, noch Freundschafts- oder Ligaspiele !!! (Ausnahme: Profisport = 1./2.BL)

Wie bereits beim Treffen der Bundesregierung mit den Ländern veröffentlicht, hat auch die Landesregierung die neuen verschärften Corona-Regelungen in eine rechtsgültige Landesverordnung umgesetzt, diese tritt ab dem 2.November in Kraft:

veröffentlicht am null um null; erstellt von Strohbach, Rainer
letzte Änderung: 12.01.21 14:07

Volleyball-Bundesliga im TV

Volleyball und Corona