• Corona-bedingte Verlängerung der Schiedsrichterlizenzen

    Corona-bedingte Verlängerung der Schiedsrichterlizenzen

    VVRh: Schiedsrichter
    aufgrund der derzeitigen Situation ist es uns leider nicht möglich, im Schiedsrichterbereich entsprechende Aus- und Fortbildungen anzubieten. Daher haben wir, der Schiedsrichterausschuss des VVRP, gemeinsam beschlossen, für die laufende bzw. kommende Saison 2020/21 folgende allgemeinverbindliche Regelungen zu treffen:

    aufgrund der derzeitigen Situation ist es uns leider nicht möglich, im Schiedsrichterbereich entsprechende Aus- und Fortbildungen anzubieten.

    Daher haben wir, der Schiedsrichterausschuss des VVRP, gemeinsam beschlossen, für die laufende bzw. kommende Saison 2020/21 folgende allgemeinverbindliche Regelungen zu treffen:

    • Alle Lizenzen, deren Gültigkeit am 30.06.2020 ablaufen, werden um ein Jahr, bis zum 30.06.2021 kostenfrei verlängert.
    • Die Lizenzinhaber bekommen dann bei der nächsten möglichen regulären Fortbildung (kostenpflichtig) eine Verlängerung von einem weiteren Jahr (bis 30.06.2022).
    • Alle Lizenzen, die eine Gültigkeit bis 30.06.2021 sind von dieser Regelung ausgenommen.
    • Die Verlängerung erfolgt automatisch über SAMS bis spätestens Anfang September. Das Einschicken der SR-Lizenzen ist nicht erforderlich!

    Neue Lizenzlehrgänge (mit integriertem praktischen Teil) können erst wieder angeboten werden, wenn die entsprechenden Empfehlungen der übergeordneten Organe vorliegen. Sobald dies der Fall ist, wird dies in einem Rundschreiben an die Vereine kommuniziert und mögliche Termine bekannt gegeben.

    02.06.2020 07:06
  • Jugendspieltermine Saison 2020/21

    Jugendspieltermine Saison 2020/21

    VVRh: Jugend

    Anmerkungen: Bei den angegebenen Terminen handelt es sich um Angaben der DVJ und des Regional- und Landesjugendausschusses! Inwiefern die Termine für Landes-, Regional- und Deutsche Meisterschaften 2020/21 überhaupt eingehalten werden können, müssen die jeweiligen Ausschlüsse bestimmen!
    Die Termine auf Bezirksebene wurden ebenfalls vom Landesjugendausschuss festgelegt! Form, Durchführung und die endgültigen Spieltermine für die VVRh-Bezirksmeisterschaften müssen von der VVRh-Jugendversammlung festgelegt werden.

    weibliche Jugend männliche Jugend
    VVRh VVRP SW-RM DM Stichtag Meldung ! VVRh VVRP SW-RM DM
    U20 06.09.20 24.01.21 07.03.21 01.+02.05.21 01.01.2002 16.08.2020! 05.09.20 23.01.21 07.03.21 01.+02.05.21
    U18 05.09.20 06.02.21 20.03.21 17.+18.04.21 01.01.2004 16.08.2020! 06.09.20 07.02.21 21.03.21 17.+18.04.21
    U16 26.09.20 31.01.21 06.03.21 01.+02.05.21 01.01.2006 06.09.2020! 27.09.20 30.01.21 06.03.21 01.+02.05.21
    U15 28.03.21 24.04.21 01.01.2007 07.03.2021! 27.03.2021 25.04.2021
    U14 06.09.20* 06.02.21 20.03.21 17.+18.04.21 01.01.2008 16.08.2020! 05.09.20* 07.02.21 20.03.21 17.+18.04.21
    U13 27.09.20* 27.03.21 12.+13.06.21 01.01.2009 06.09.2020! 26.09.20* 28.03.21 12.+13.06.21
    U12 19.09.20* 25.04.21 01.01.2010 30.08.2020! 19.09.20* 24.04.21

    * U14 w+m: Angegeben ist der 1. von max. vier Spieltagen (SP1: 05./06.09.2020, SP2: 20.09.2020; SP3: 07./08.11.2020; SP4: 05./06.12.2020) !
    * U13 w+m: Angegeben ist der 1. von max. vier Spieltagen (SP1: 26./27.09.2020; SP2: 05./06.12.2020; SP3: 30./31.01.2021; SP4: 07.03.2021) !
    * U12 w+m: Angegeben ist der 1. von max. vier Spieltagen (SP1: 19.09.2020; SP2: 07./08.11.2020; SP3: 30./31.01.2021; SP4: 06.03.2021) !
    Laut VVRP-JLA dienen die ersten 3 Spieltermine einer Vorrunde (falls nötig!?) zur Bezirksmeisterschaft.

    Die komplette Übersicht der Jugendspieltermine 2020/21 können auch unter Jugend-Downloads herunter geladen werden.

    25.05.2020 12:05
  • 53. Landesjugendsportfest 2020 verschoben!

    53. Landesjugendsportfest 2020 verschoben!

    VVRh: Jugend
    Die Sportjugend Rheinland hat das für September 2020 geplante Landesjugendsportfest verschoben. Die Veranstaltung in Simmern/Hunsrück soll nun am 11.09.2021 stattfinden.

    Die Sportjugend Rheinland hat das für September 2020 geplante Landesjugendsportfest verschoben. Die Veranstaltung in Simmern/Hunsrück soll nun am 11.09.2021 stattfinden.

    Mit rund 1.500 Teilnehmern ist das Landesjugendsportfest die größte Nachwuchssportveranstaltung in Rheinland-Pfalz. „Die derzeitigen Einschränkungen für Veranstaltungen und das Training der Sportler haben uns dazu bewogen die Veranstaltung in diesem Jahr auszusetzen“, so Susanne Weber, Geschäftsführerin der Sportjugend Rheinland. „Wir sehen uns hier in der Verantwortung für die Gesundheit der Sportlerinnen und Sportler und möchten auch den Verbänden Planungssicherheit geben“, so Weber weiter.

    Gemeinsam mit den Sportjugenden Rheinhessen und Pfalz hat sich die Sportjugend Rheinland darauf verständigt den Ausrichterrhythmus um ein Jahr für alle zu verschieben, sodass auch 2021 die Veranstaltung im Rheinland stattfinden kann.

    11.05.2020 10:01
  • 10.06.: Aktualisiertes Hygiene-Konzept

    10.06.: Aktualisiertes Hygiene-Konzept

    VVRh: Allgemeines
    9. Corona-Bekämpfungsverordnung RLP (9. CoBeLVO) vom 4.6., gültig vom 10. bis 23.Juni 2020: Die Corona-bedingten Einschränkungen wurden weiter gelockert, aber es bleibt dabei: Mindestabstand von 1,5m ist einzuhalten, bei Training im Innenraum 1 Person je 10qm. Trainingseinheiten mit Mannschaftsspielcharakter sind nicht erlaubt. Spiel- und Wettkampfsituationen, in denen ein direkter Kontakt erforderlich oder möglich ist, bleiben untersagt.

    Corona Update 10. Juni 2020

    9. Corona-Bekämpfungsverordnung RLP (9. CoBeLVO) vom 4.6., gültig vom 10. bis 23.Juni 2020:

    Die Corona-bedingten Einschränkungen wurden weiter gelockert, aber es bleibt dabei:

    • Mindestabstand von 1,5m ist einzuhalten, bei Training im Innenraum 1 Person je 10qm.
    • Trainingseinheiten mit Mannschaftsspielcharakter sind nicht erlaubt. Spiel- und Wettkampfsituationen, in denen ein direkter Kontakt erforderlich oder möglich ist, bleiben untersagt.
    • Kontaktnachverfolgbarkeit bis zu 1 Monat.
    • Maskenpflicht im öffentlichen Raum bei Begegnungen mit andern Personen, Hände desinfizieren beim Betreten der Sportanlage.
    • Öffnung und detailierte Regelungen unterliegen dem Träger der Einrichtung (Behörde, Verein) !!!

    Hygienekonzepte RLP für Sport im Innen- und Aussenbereich: 20200610-rlp-hygienekonzept-sport.pdf

    11.05.2020 07:47

Nachrichten / Mitteilungen - Volleyball-Verband Rheinhessen e.V.

Regelungen zu Auf-/Abstieg - Saison 2020/21

VVRh: Allgemeines

Basierend auf den Empfehlungen des DVV hat der VVRP-LSA am 31.03.2020 die Regelungen für Auf- und Abstieg beschlossen, sowie die Zusammensetzung der neuen Saison vorbereitet.

Da wir uns alle in einer sehr speziellen und außergewöhnlichen Situation befinden und heute noch nicht wissen, ob es zu einem regulären Saisonbeginn im Spätsommer 2020 kommt, bereiten wir uns auch auf mögliche Anpassungen vor. Dies erfordert jedoch auch Flexibilität, Zusammenarbeit und Kompromisse eines jeden Vereines, aller Mannschaften und aller Verantwortlichen.

Beschlüsse vom VVRP-LSA:

  1. Der VVRP und seine Bezirke folgen den Empfehlungen des DVV.
     
  2. Offizielle Meistertitel werden wegen der nicht regulär beendeten Saison nicht vergeben.
     
  3. Es gibt keine Qualifikationsspiele für evtl. frei werdende Spielplätze in den überregionalen Ligen.
     
  4. Mannschaften, die nach aktuellem Tabellenstand in ihrer Spielklasse auf einem Abstiegsplatz sind und rechnerisch einen Nichtabstiegsplatz gemäß den festgelegten Regularien erreichen könnten, erhalten die Möglichkeit, für die Saison 2020/2021 in dieser Spielklasse zu bleiben.
     
  5. Mannschaften, die nach aktuellem Tabellenstand in ihrer Spielklasse rechnerisch eine Platzierung erreichen könnten, die gemäß den festgelegten Regularien zum direkten Aufstieg berechtigen, erhalten die Möglichkeit in die höhere Spielklasse aufzusteigen.
     
  6. In der darauffolgenden Saison 2021/22 ist wegen des Ziels, den Spielbetrieb überwiegend mit 9er-Ligen durchzuführen, mit vermehrtem Abstieg zu rechnen. Es gilt aber die Einschränkung, dass nicht mehr als 3 Mannschaften absteigen.
     
  7. Die verschiedenen Termine (Fristen) wurden der Situation angepasst:
    • 30.04.2020: Schriftliche Aufstiegsbestätigung (für den Spielbetrieb VVRh reicht eine einfache eMail)
    • 15.05.2020: Ab-und Ummeldung, Nummernwünsche
    • 15.06.2020: Heimspielmeldung
    • 15.07.2020: Veröffentlichung (vorläufige) Spielpläne
    • 01.09.2020: Mannschafts-Neuanmeldungen
       
  8. Die für die Saison relevanten Dokumente werden in den nächsten Tagen im Downloadbereich zur Verfügung gestellt:
  9. Die vorläufige Spielklasseneinteilung des VVRh / VVRP, basierend auf den oben gefassten Beschlüssen:​​​​
  10. Nummernwünsche den VVRh-Spielbetrieb betreffend bitte ausschließlich an die VVRh-Geschäftsstelle!
    Nummernwünsche VVRP-Ligen betreffend (RLP und VBLS) an
    nummernwunsch@vvrp.de.
veröffentlicht am Freitag, 3. April 2020 um 16:02; erstellt von Retzlaff, Swen
letzte Änderung: 11.05.20 07:50

Volleyball-Bundesliga im TV

VolleyPassion