Die Geschäftsstelle ist vom 13.04. bis einschließlich 21.04.2024 wegen Urlaub n i c h t besetzt!

Markus Dieckmann ist neuer Präsident des DVV

VVRP | VVRP: DVV-News

Quelle: DVV - 27.08.2023

Der Deutsche Volleyball-Verband (DVV) hat einen neuen Präsidenten: Markus Dieckmann wurde am Sonntag (27. August) bei einer außerordentlichen Mitgliederversammlung ohne Gegenstimmen gewählt. Julius Brink und Matthias Hach wurden ebenso ohne Gegenstimmen als Vize-Präsidenten gewählt. Komplettiert wird das Präsidium durch die nach wie vor im Amt stehende Vize-Präsidentin Katharina Dierlamm sowie Janine Stanelle (DVJ), Maren Fromm (Athletensprecherin) und Daniel Sattler (VBL).


Das neue Präsidium des DVV: Julius Brink, Daniel Sattler, Katharina Dierlamm, Markus Dieckmann, Maren Fromm, Janine Stanelle (v.l.; es fehlt Matthias Hach). (Foto: DVV)

Markus Dieckmann, zweifacher Europameister im Beach-Volleyball, wird als Präsident die strategische Ausrichtung des Verbandes lenken. Seine internationale Expertise und seine Vision für die Weiterentwicklung des Volleyballs sollen den DVV auf zukünftige Erfolge ausrichten.

Beach-Volleyball-Olympiasieger Julius Brink wird sich insbesondere in den Bereichen Marketing und Medialisierung einbringen. Brinks Engagement soll dazu beitragen, den Volleyball in Deutschland attraktiver für Fans, Sponsoren und Medien zu gestalten. Auch aufgrund seiner internationalen Kontakte ist er ein echter Gewinn für das Präsidium.

Zudem kehrt Matthias Hach zurück und wird das Präsidium mit seiner Erfahrung in den Bereichen Marketing und Finanzen komplettieren. Das Team um das Präsidium, den Vorstand und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Geschäftsstelle wird künftig durch ein Unterstützerteam aus unterschiedlichen Bereichen begleitet.

„Mit dem neuen Team sehen wir uns in der Lage, die großen Herausforderungen zu meistern“, sagt Markus Dieckmann. Er blickt „optimistisch in die Zukunft“.

veröffentlicht am Sonntag, 27. August 2023 um 16:27; erstellt von Retzlaff, Swen
letzte Änderung: 13.09.23 11:15

VVRh Geschäftsstelle

Die VVRh-Geschäftsstelle ist zu folgenden Zeiten per Telefon und eMail erreichbar:

Montag bis Freitag:
10:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Montag und Donnerstag:
16:00 Uhr bis 18:30 Uhr

+49 6130 2074149
+49 176 41909763
geschaeftsstelle@vvrh.de

Telefonische Anfragen und eMails ausserhalb der Geschäftszeiten werden erst am Folgetag bearbeitet; Freitags nach 13:00 Uhr erst wieder ab Montag.