Neuigkeiten / Aktuelles  vom VVRh-Leistungsförderkader:

Nominierung in die Landesauswahl VVRP

VVRh: Jugend

Traditionell zum Landesjugendsportfest fand die 1. Sichtung für die neu zu bildenden VVRP-Landesauswahlen statt.

Dank der guten Ausbildung in den Vereinen und im VVRh-Förderkader wurden auch zahlreiche rheinhessische Jgendspieler berufen.

Mädchen: Lilli Schwarzkopf, Diana Gumenjuk, Judith Gradl (alle TGM Mainz-Gonsenheim), Lena Schwarzkopf (TuS Bingen-Büdesheim) und Vanessa Nickel (VSC Spike Guldental).

Jungen: Jean Christophe und Alexander Filippidis, Livius Metzen (alle VC 2000 Bad Kreuznach), Hendrik Jung, Marco Pop (beide TGM Mainz-Gonsenheim) und Jaron Bauer (VSC Spike Guldental).

veröffentlicht am Sonntag, 3. November 2019 um 18:51; erstellt von Retzlaff, Swen
letzte Änderung: 25.03.20 18:30

Allgemeine Informationen zum VVRh-Leistungsförderkader:

der VVRP hat vor einiger Zeit beschlossen, für die Nachwuchsspieler/Innen der Jahrgänge U14 weiblich und U15 männlich mit sofortiger Umsetzung Landesauswahlmannschaften zu bilden. Dies geschieht früher als es die bisherige Praxis war.

Da nicht mit einer großen, personellen Fluktuation der Landeskaderspieler/Innen zu rechnen ist, macht eine weitere Förderung der betroffenen Jahrgänge im Bezirkskader wenig Sinn.

Der VVRh hat deshalb reagiert und seine Jugendförderung verändert. Per sofort werden die Jahrgänge U12/U13 weiblich und U13/U14 männlich intensiv gefördert. Dies soll vermehrt in altersgerechten, mannschaftsunabhängigen Tagesmaßnahmen mit einzelnen Förderschwerpunkten geschehen.

VVRh-Leistungsbeauftragter

Bruno PAIRET
Moritzstr. 32a
D-55130 Mainz
Telefon: +49 (0) 6131 92 07 625

Handy: +49 (0) 176 23 19 77 88
E-Mail: leistung@vvrh.de

VVRh-Leistungskoordination

Ruth KÖHNTOPP
Langenfelderweg 7
D-55606 Hochstetten-Dhaun

Telefon: +49 (0) 6752 9 61 62
Handy: +49 (0) 176 47 32 82 95
E-Mail: ruth@koehntopp.com